Cycling holidays on Crete 




Erkunden Sie die Nebenstraßen Kretas!

    E-bike touren

Die wahre art, zur natur zurückzukehren, besteht darin, die weniger befahrenen straßen zu befahren. Die nebenstraßen durch und über die berge sind endlos. Es gibt so viele, dass sie nie zweimal die gleiche strecke nehmen müssen. Das ist auch der perfekte weg, um kleine dörfer und alte siedlungen zu entdecken, die der durchschnittliche tourist noch nicht gefunden hat. Es gibt die wenig befahrenen nebenstraßen und es gibt die unbefestigten straßen. Was auch immer sie bevorzugen.


Das ist der grund, warum wir das E-Bike so lieben, denn wir können tatsächlich eine große anzahl von kilometern und höhenmetern in einer tour zurücklegen. Jeder kann in seinem eigenen tempo fahren, und niemand wird zurückgelassen. Man kann es sich so schwer oder leicht machen, wie man möchte, und trotzdem ein gutes training bekommen, während man die umgebung genießt. Es geht vor allem darum, mit der natur eins zu werden und so viel zeit wie möglich in ihr zu verbringen. Daher ist unserer meinung nach das E-Bike DIE Lösung, um die schönheit der insel zu entdecken. Echte Schönheit!!!

 Die durchschnittlichen tageshöhen können zwischen 500m und 1600m variieren.

Die durchschnittliche tagesdistanz kann zwischen 30km und 70km variieren.


Unsere E-Bikes eignen sich hervorragend für die erkundung der nebenstraßen von Kreta und sind für asphaltierte straßen und/oder feldwege ausgelegt.


Giant Eplore e-bike

Ein starker Yamaha-Motor und ein 625-Wh-Akku. Vordere federung, für die meisten asphalt und einige feldwege.


Cube Reaction hybrid. 

Bosch Motor, batterie minimal 500wh, breite reifen, vorderradaufhängung. Asphalt und Feldweg.



Giant Stance hybrid. 

Yamaha Motor, Batterie 625wh, breite reifen, vordere und hintere federung. Asphalt und feldwege.


 

 

Begleiten sie uns auf 1 oder mehreren unserer kleingruppentouren. Wir starten von unserem fahrraddepot in Malia / Stalida.


Milatos & Selinari Schlucht Tour.

Wir nehmen die alte straße und fahren vom Selinari-Kloster aus durch die schlucht. Halten sie ausschau nach den großen geiern, die über die klippen fliegen, und besuchen sie den großen platz von Neapoli für ein cafe. Von hier aus gibt es einen weiteren schönen aufstieg nach Kounali, einem der abgelegensten orte der Tour, wo die Zeit still steht. Nach Kounali haben wir den schönsten abstieg zurück zur nordküste, auf halber strecke können wir die Milatos-Höhle erkunden. Am ende des Abstiegs erreichen wir Milatos, ein echtes traditionelles dorf.


Krassi-Mochos-Tour.

Wir fahren östlich entlang des Strandes von Malia und passieren die Ausgrabungen des minoischen Palastes von Malia. Von hier aus fahren wir in Richtung der Berge. Wir nehmen die kleinen Straßen zwischen Bananenplantagen und beginnen den schweren Anstieg nach Krassi. An den steilsten Stellen sind wir froh, dass wir einen geladenen Akku haben. In Krassi genießen wir ein Getränk unter einem der ältesten Platanusbäume der Welt.
Wir setzen unsere Tour fort mit einem herrlichen Blick auf den Sfendili-See und den Aposelemis-Staudamm, der größten Wasserwirtschaft Kretas.
Wir erreichen Mochos und nach einem kurzen Anstieg geht es mit spektakulären Ausblicken zurück an die Küste.


 

Die Tour durch das versunkene Dorf.

Wir beginnen die Tour mit einem Aufstieg auf der landschaftlich schönsten Straße zum Dorf Mochos. Dort können wir ein kühles Getränk auf dem Platz an der großen Kirche zu uns nehmen. Nach dem herrlichen Aufstieg können wir die Fahrt hinunter zum ¨menschlich geschaffenen¨ See genießen. Nach dem See nehmen wir die Straße entlang des Golfplatzes und sehen die neue Straße zum neuen Flughafen von Kastelli. Wir fahren durch die kleinen Straßen der alten Chersonisos und finden den Weg zurück nach Stalida-Malia.


Lashiti-Plateau-Tour.

Wir fahren mit Kleintransportern auf 1000m Höhe und haben einen schönen Ausblick auf das berühmte Plateau. Wir fahren mit unseren E-Bikes über die Hochebene durch kleine Dörfer. Wir besuchen den Ausgangspunkt, wo Sie nach einem kleinen Spaziergang die Höhle des Zeus erreichen oder auf einer der Terrassen einen Drink mit Blick auf die Hochebene genießen können.  Wir setzen unsere Fahrt über kleine Straßen fort, durchqueren die landwirtschaftlichen Felder und enden mit einer erstaunlichen Abfahrt zurück zur Küste.
Wir erreichen Mochos und nach einem kurzen Anstieg geht es mit spektakulären Ausblicken zurück an die Küste.


Unsere Fremdenführer
Die meisten unserer einheimischen Führer sind auf der Insel geboren oder aufgewachsen und kennen die Gegend wie kein anderer. Sie können Sie nicht nur täglich auf Ausflügen begleiten, sondern Ihnen auch interessante Informationen über die Gegend, die Geschichte und die Kräuter und Pflanzen geben, die überall zu finden sind.

Diese Touren dauern durchschnittlich 4 Stunden, Abfahrt ist zwischen 8:00-9:00 Uhr oder um 13:00-14:00 Uhr. Preis ab €65.
Die Buchung ist ab 4 Personen möglich.